Eine köstliche Suppe für Kinder, die auch gebundene Suppen mögen. Benjamin und Leon verweigern sie.

ZUTATEN:

  • 3/4 kg Zucchini- oder Kürbisfleisch,
  • 1 – 2 Zwiebeln,
  • 3 – 4 Knoblauchzehen,
  • 1/2 Becher Rahm oder Obers, je nach Geschmack,
  • 3 d. Butter
  • Petersil, Liebstöckel, Salz, Pfeffer, Suppenwürze
  • Semmelbröckerl, Kürbiskerne, Kürbiskernöl

ZUBEREITUNG:

  • Butter in einem Topf zerlassen,
  • grob gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch zugeben, etwas anrösten,
  • Petersil und Liebstöckel feiner gehackt auch wenig anrösten,
  • dann das Zucchini- oder Kürbisfleisch in großen Würfeln dazugeben,
  • salzen und pfeffern, es bildet sich etwas Eigensaft,
  • dann mit ca. 1 Liter Wasser ablöschen
  • die Suppenwürze zugeben
  • und weichkochen lassen.
  • Nach ca. 10 – 15 Minuten im Mixer fein pürieren und warmstellen.
  • Die Semmelbröckerl mit wenig Butter rösten,
  • ebenso die Kürbiskerne, aber ohne Fett, für eine Kürbissuppe.
  • Entweder vor dem Servieren das Obers untermischen, oder die Suppe auf den Tellern anrichten und mit Obers, Rahm und Kürbiskernöl kreativ gestalten. die Semmelbröckerl dazu reichen.

RECHT GUTES GELINGEN WÜNSCHT ELISABETH!