FLICKR-FOTO von ShimmeeGrrl.

Heute war ich mit MAXIMILIAN, LEON und NINA im Park. Weil er neben einem Veranstaltungszentrum liegt und wir dort schon sehr gut bekannt sind, kam die Reinigungskraft zu uns und schenkte jedem Tageskind einen Luftballon an einer langen Schnur. Super war auch, daß sie alle die gleiche Farbe hatten: GELB.

Es war so eine Freude. Die Kinder begannen sich zu drehen, Maximilian verwendete ihn natürlich gleich als Fußball.

„JIPPEEE, schau was ich kann! Den Looping 100! JIPPi, JAAA, JUCHUUUU!!!!“ rief Maximilian.

Dann liefen sie so unbeschwert über die satte grüne Wiese. Es war so ein fröhliches Spielen!

Später liegt einer der Luftballons in der Sandkiste. Die Kinder werfen Sand darauf und dieser spritzt einfach weg. Der Luftballon kann nicht beschmutzt werden!

Vor dem Heimgehen band ich jedem Tageskind seinen Luftballon um den Bauch, so konnte er nicht verlorengehen! Als wir bei unserer Hausecke vorbeigehen, meint NINA:“ Da ist das Haus drin, da wohnen wir!“

Ganz stolz zeigten die Kinder ihre Ballons den Eltern beim Abholen und nahmen sie gerne mit nach Hause.

Elisabeth.