Ein Lieblingsgericht von Maximilian:

ZUTATEN:

  • 2 Dosen Thunfisch in Öl,
  • 3 Jungzwiebel,
  • 1/2 roter Paprika,
  • 1 junge Zucchini (Ca. 20 cm)
  • 500g Teigwaren nach Geschmack,
  • Salz, eventuell geschnittenen Schnittlauch zum Aufwerten.

ZUBEREITUNG:

  • Etwas Öl aus den Thunfischdosen in eine Bratpfanne gießen, man könnte auch ein anderes Fett nehmen,
  • die kleingeschnittenen Jungzwiebel goldgelb anrösten,
  • das gewaschene, geschnittene Gemüse zugeben und mitrösten, salzen,
  • die Thunfischstücke aus der Dose unterrühren,
  • die Teigwaren bißfest kochen, abseihen und 2/3 davon in die Gemüsepfanne geben und gut mit dem angerösteten Gemüse und dem Thunfisch vermischen.
  • Vor dem Servieren mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.
  • 1/3 der Teigwaren mit etwas Butter und Salz vermengen – für Kinder wie BENJAMIN, die lieber die Teigwaren solo essen.

Dazu essen meine Tageskinder gerne mundgerecht geschnittene Gurken, Paprika, Tomaten….

GUTES GELINGEN!!!

wünscht Elisabeth.

Als die Buben schmausen, frage ich sie :“Schmeckt es euch?“

Maximilian meint:“Voll super!“

Benjamins Kommentar ist:“Mhmm, PIAD (ein Zauberwort) !“