FLICKR-FOTO von imacri.

ZUTATEN:

  • ein Bund Dille,
  • 3 d. Butter,
  • 3 d. Mehl
  • ca. 1/2 l Milch,
  • 1/4 l Rahm oder etwas Obers
  • Suppenwürze, Salz,
  • 1/2 kg Kartoffeln

ZUBEREITUNG:

  • Die Kartoffeln im Schnellkochtopf oder normal am Herd zustellen und nicht zu weich kochen.
  • Die Dille fein schneiden,
  • dann die Butter zerlassen, das Mehl zugeben
  • und bei kleiner Hitze etwas anrösten,
  • mit der Milch ablöschen und mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • die Dille zugeben,
  • würzen,
  • den Rahm oder das Obers unterrühren.
  • Zum Schluß die geschälten, geviertelten Kartoffeln unterheben.

Mit grünem Salat oder geschnittenen Gurken, Tomaten, Paprika…servieren.

Natürlich paßt auch sehr gut gebratener Fisch dazu.

Heute kochte ich eine Tageskindersuppe. Dann gab es Dinkelnudeln mit Dillsoße. NINA und SIMON hat es sehr gut geschmeckt.

GUTES GELINGEN,

wünscht Elisabeth.