• Am Spielplatz beim Ringelspiel ruft HANNAH: „Halts euch gut an, wir machens schwindliger!“
  • SIMON verrät mir ein altes „Waldviertler Sprichwort“, das seine Oma zu ihm beim Füttern sagt:“

„VOGERL MACHS SCHNABERL AUF,

DER HERRGOTT STECKT DIRS „20-ER LABERL EINI!“

Seine Mama erklärte mir, das es aus der Zeit kommt, als wir in Österreich noch mit Kreuzern bezahlten. Das Gebäck um 20 Kreuzer war ein besonders Wohlschmeckendes.

****

  • SIMON erklärt mir beim Suppeessen: „Wia die Mama kla woa, hab i sie a gfüttert!“
  • HANNAH erzählt von ihrem Wochenende: „Ich hab in meine Torte kein Schinken reingegebt, nur Schokolade und Backpulver!“

****

EINE MOMENTAUFNAHME:

HANNAH hat fast immer ein Roggenbrot mit Butter als Jause mit. Diesmal mit KIRI und BABYBEL-KÄSE.

Sie teilt den Babybel mit SIMON. Dann schnappt sie sich eine Scheibe Wienerwurst aus Simon´s Sandwich.

FLICKR-FOTO: Miniature Food-Sandwiches

Der schaut mich mit großen Augen an. Ich erkläre ihm, daß ja auch Hannah mit ihm geteilt hat. „Hast du noch ein Stücki Wurst?“ fragt Hannah daraufhin hoffnungsvoll.“Ja, sicher“, antwortet Simon und nimmt das letzte Wurstblatt zwischen den Sandwichscheiben heraus. Er führt es zum Mund, Hannah schaut ganz fasziniert zu und überlegt, wieviel sie wohl davon bekommen wird. Da steckt Simon die ganze Scheibe in den Mund und ißt sie genüßlich auf. Hannah hat es wortlos hingenommen.

****

  • HANNAH erzählt vom Nikolausabend in der Steiermark. „Wir haben 2 Krampus gesehen. Einer hatte eine Maske auf, der andere war ein MENSCH!“
  • SIMON erklärt mir: „Der Nikolaus bringt keine Geschenke!“ Womit er ja recht hat.
  • HANNAH berichtet nach dem Wochenende:“ Wir machen eine PAJAMA-PARTY. Da hat jeder an Pajama an und es gibt Torte mit Kirschen und Kakao! Mein Papa macht Coktails mit Ananas!“
  • SIMON:“Wer kommt morgen?“ Ich erkläre ihm: HANNAH und ELIAS sind morgen bei uns. „Welcher Elias“, fragt Simon, „Ich mag den Großen sooo gern!“

Elisabeth.