Im Sommer war ich beim Geburtstagsfest von SIMON. Er hatte 8 Kinder eingeladen.

Weil

5 meiner ehemaligen Tageskinder

 dabei waren, freute ich mich sehr, ALLE wiederzusehen.

Jedes Mal ist SIMON ein Stück gewachsen. Dieses Mal hatte er natürlich nicht sehr viel Zeit für mich. Er stellte mir seine Freunde ARMIN, SERAFIN  und MATTEO vor.  

Beim Geschenkeauspacken sah er we ein Kind unterm Weihnachtsbaum aus. So viele tolle Sachen!!!

Ich brachte Dahlien vom Garten, frisch gebackene Kekse und ein Heft mit Laserpistole mit. Ein Großteil der Kekse wurde nach der köstlichen Schokotorte gleich vernascht.

EMILY erzählte, daß es ihr in der Schule gut gefällt. Sie sitzen immer im Kreis und ihre Nachbarn heißen RALF und LEA. In der Klasse haben zur Zeit 2 Kinder Feuchtblattern.

ELIAS schilderte mir seinen letzten „Unfall“:“Da bin ich voll am Boden geknallt! Eine Beule hab ich und da schau mein Kinn an“. Trotzdem liebt er den Fußballkindergarten sehr. 2 mal wöchentlich wird trainiert!

HANNAH schmeckte die Schokotorte sehr gut. Im Urlaub in Kärnten war es super, erzählte sie. „Am schönsten war es am See!“

MAYA`S kleine Schwester FLORA kam beim Abholen mit. Sie ist schon ein tüchtiges Persönchen geworden.

Die kleine MARIE, SIMON`S Schwester durfte ich auch halten. Sie ist schon 1 Monat alt! So ein liebes Mädchen. Sie schlief sehr lange, aber das Dosenschiessen, war dann doch zu laut!

Lustig war auch das Autowettrennen, wo die Kinder Matchboxautos an Fäden aufrollen mußten. Sie waren ganz begeistert dabei.

Voll Freude wurden den Eltern beim Abholen die gewonnenen Preise gezeigt.

Elisabeth.