Als ich die Geburtsanzeige von ENYA, der kleinen Schwester von Shannon und Clare las, fühlte ich so eine starke, tiefe Freude in mir. Ich fuhr zum Gärtner und besorgte Blumen.

Als ich bei Ihnen anläutete, war nur der gückliche Papa daheim. Er zeigte mir ganz stolz Fotos seiner Mädchen. Am nächsten Tag rief  die vielbeschäftigte Mutter an und wir machten einen Termin für Ihren Besuch aus.

Gestern war es soweit, SHANNON und CLARE kamen samt Eltern und kleiner Schwester zu Besuch.

So groß sind die Mädchen schon geworden. CLARE ist schon 7 Jahre alt. Sie ist sehr kreativ, schreiben und rechnen geht so nebenher.

Sie hatte mir auch eine Blütenserviette mit Perlen und selbstverpackter Seife mitgebracht. Ich holte den Abschiedsalbum, den ihre Mutter so liebevoll gestaltet hatte. Mit vielen Fotos von CLARE`S 3. Geburtstag, wo ich auch eingeladen war. 

Als ich die bemalten Kaffeehäferln aus dem Kasterl herzeigte, erkannten sie die Kinder sofort.

Auch an das Nilpferdbaby, daß ich zum Abschied bekam, erinnerten sie sich. Wir spielten ein bißchen. Und später holte CLARE das Xylophon und übte „Bruder Jakob“. Als es fehlerlos war, applaudierten wir natürlich.

ENYA, die kleine Schwester schaut mit ihren 6 Wochen ganz aufmerksam in die Welt. Ich durfte sie sogar halten. Später schlief sie in meinen Armen ein. Das war schon ein Kompliment!!! 

Ich genoß dieses besondere Wiedersehen mit dem DREIMÄDERLHAUS!

Elisabeth.