Anfang März rief mich ELIAS´S Mama an. Er hatte ja im Jänner Geburtstag. Sein Fest wurde wegen der Krankheit der Kinder verschoben. Als sie nach 2 Wochen die Geburtstagsgirlande runternehmen wollte, protestierte er. Erst wenn Tante Sissy da war, darf das geschehen! Ich war gerührt, daß ich in seinem Leben noch so präsent bin.

Es wurde ein wunderschöner Nachmittag

bei EMILY und ELIAS.

Mit SIMON, seiner Schwester MARIE,

 HANNAH und ihrer Schwester SOFIE.

 

Die Kinder balanzierten, rutschten und schaukelten im Garten. Emily´s schöne Schulhefte wurden herumgereicht. Sie ist wirklich sehr begabt. Alles fehlerlos. Sie muß gar nicht viel üben für die Gedächtnisübungen und nimmt das einfach selbstverständlich. Ihre Lehrerin schreibt sogar die Zeit auf die Übungszettel. Das wird noch eine Eliteklasse werden!

ELIAS und EMILY begannen Klavierstunden zu nehmen. Das macht ihnen sehr viel Spaß. Sie haben eine nette Lehrerin. Der Papa darf nur daheim ein bißchen helfen. Zwischendurch wurden die Feuerkäfer am gegenüberliegenden Spielplatz betreut. EMILY hat immer Ideen…

Als der Papa heimkam zeigte mir ELIAS wie gut er schon Fußballspielen kann. Er besucht ja einmal in der Woche den Fußballkindergarten!

Elisabeth.