Als ich MAYA mit Ihrer Mama beim BILLA traf, freute ich mich sehr. Ihre Schwester FLORA geht ja schon begeistert zur Tagesmutter Elisabeth, meiner Nachfolgerin. Ihre Mama meinte, wenn das Wetter schöner wird, möchte sie mich einladen. Da flüsterte MAYA ihrer Mama etwas ins Ohr.  

„DIE TANTE SISSY SOLL ABER KEKSE MITBRINGEN!“

sagte sie. „Das ist praktisch“ meinte ich. „Da muß ich mir kein Geschenk ausdenken!“

So oft hatte ich beobachtet, wie gut dieses besondere Keksrezept bei meinen Tageskindern ankommt:

SPITZBUBENKEKSE:

Zutaten:

  • 30 d.Mehl,
  • 20 d. Butter,
  • 11 d. Zucker,
  • 2 Dotter,
  • geriebene Zitronenschale.

Zubereitung:

  • Mehl und Butter abbröseln,
  • mit den restlichen Zutaten gut verkneten,
  • den Teig rasten lassen –  ich stelle ihn meistens über Nacht in den Kühlschrank.Vor der Verarbeitung muß er ca.2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen bleiben.
  • den Teig ca. 2-3 mm dick ausrollen,
  • Kekse ausstechen,
  • auf das mit Backtrennpapier belegte Blech mit etwas Abstand verteilen,
  • bei Mittelhitze hellgelb backen. So essen sie Kinder am liebsten!!!
  • Mit Marmelade bestreichen und immer 2 zusammenkleben,
  • mit Schokoglasur bestreichen,
  • mit Marzipan verzieren….

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zum Geburtstagfeiern verwendete ich sie auch öfters.

GUTES GELINGEN UND VIEL FREUDE BEIM GENIESSEN!

Elisabeth.